Über den Bereich "Jobcodes - Verwalten" haben Sie Ihre aktuellen Jobcodes im Überblick und können bei Bedarf Änderungen vornehmen und diese aktivieren bzw. deaktivieren. 

Nachfolgend wird Ihnen der genau Aufbaue und die Funktionsmöglichkeiten dieses Bereichs detailliert beschrieben. 

1) Details zum Jobcode

In der Übersicht sehen Sie zu dem Jobcode die Detailinformationen und einen direkten Überblick über die aktuelle Bewerbungsituation:

  • Jobtitel & Jobcode: Der von Ihnen definierte Jobtitel und der dazugehörige Jobcode.
  • Ansprechpartner: Der hinterlegte Ansprechpartner, welcher den Kandidaten auf der entsprechenden Landing Page als Kontaktperson angezeigt wird. 

Zudem haben Sie verschiedenste Möglichkeiten aus der Übersicht heraus Aktionen auszuführen:

  • Jobcode aktivieren/deaktivieren: Falls Sie eine Stelle besetzt haben und den Jobcode vorübergehend nicht mehr benötigen, können Sie diesen ganz einfach deaktivieren. In der Talentcube-App wird den Kandidaten dann angezeigt, dass man sich nicht länger auf diesen Jobcode bewerben kann. Sie können diesen natürlich jederzeit aktivieren und erneut Bewerbungen erhalten.
  • Jobcode bearbeiten: Nehmen Sie ganz einfach Änderungen bei bestehenden Jobcodes vor, indem Sie auf den Bearbeiten-Button drücken. In diesem Bereich können Sie Jobcodes auch komplett löschen.
  • Landing Page öffnen: Schauen Sie sich direkt an, wie Kandidaten von der Möglichkeit der Video-Bewerbung erfahren und wie Sie Ihr Unternehmen auf der individuellen Landing Page präsentieren.

2) Nach Jobcodes suchen 

Geben Sie den Jobtitel oder den Jobcode oben in der Suche ein und bestätigen Sie die Eingabe mit Enter. Ihnen werden die Suchergebnisse direkt angezeigt.

3) Bearbeitung bereits bestehender Jobcodes

Bereits bestehende Jobcodes können im Nachhinein bearbeitet werden.
Fragentyp und Anzahl der Fragen können nicht bearbeitet werden.
Um dies zu ändern, können Sie auf auf Jobcodes-->Verwalten-->Kopieren gehen. Die Informationen werden übernommen und Sie können die Fragen dann ergänzen oder löschen.


Weitere interessante Artikel!

War diese Antwort hilfreich für dich?