Nach erfolgreicher Sichtung der Video-Bewerbung inkl. Lebenslauf und Dokumente, können Sie den jeweiligen Kandidaten direkt über Ihre Entscheidung und den neuen Status informieren. Der genau Ablauf ist nachfolgend beschrieben.

Neuen Bewerbungsstatus auswählen

An mehreren Stelle in der Bewerbungsansicht finden Sie die Möglichkeit, den Bewerbungsstatus zu ändern. Grundsätzlich wird zwischen fünf verschiedenen Status unterschieden: 

  • Neu eingetroffen: Die Bewerbung ist erfolgreich eingegangen und wurde noch nicht gesichtet. 
  • In Sichtung: Sie oder einer Ihrer Kollegen hat sich die Bewerbung bereits angeschaut und noch keine Entscheidung getroffen. 
  • Nächste Runde: Der Kandidat hat überzeugt und hat es in die nächste Runde Ihres Bewerbungsprozesses geschafft. 
  • Angenommen: Sie haben sich für den Kandidaten entschieden und eingestellt bzw. zum Vorstellungsgespräch eingeladen.
  • Abgelehnt: Sie haben sich für einen anderen Kandidaten entschieden und der Bewerber wurde abgelehnt.

Während die ersten beiden automatisch gesetzt werden, können Sie die Statusänderung für Nächste Runde, Angenommen und Abgelehnt selbst bestimmen. Klicken Sie dazu einfach auf den entsprechenden Button.

Persönliche Nachricht oder Notiz hinzufügen

Haben Sie sich entschieden, wie Sie mit dem Kandidaten weiter verfahren möchten? Dann öffnet ein weiteres Pop-up. Dies ist wie folgt aufgebaut: 

Im oberen Bereich haben Sie die Möglichkeit, den zuvor ausgewählten neuen Bewerbungsstatus noch einmal zu ändern. Wählen Sie den Punkt Bewerber in Kenntnis setzen aus, wenn Sie möchten, dass der Bewerber direkt per E-Mail und in der App über den neuen Status informiert wird. 

Sollten Sie dies über ein anderes System bevorzugen, deaktivieren Sie diese Funktion einfach und hinterlassen Sie lediglich eine interne Notiz. Diese ist nur für Sie und Ihre Kollegen sichtbar. 

Auch bei Änderung des Bewerbungsstatus können Sie auf Ihre Textvorlagen zurückgreifen und haben zwei Möglichkeiten, E-Mails zu versenden: Manuell, über Ihren eigenen Mail-Client (empfohlen) oder automatisch über Talentcube. Hier wird empfohlen, die Statusänderung über Ihren eigenen Mail-Client zu versenden, da somit Ihre eigene E-Mail Adresse und Signatur verwendet wird.




Weitere interessante Artikel!

War diese Antwort hilfreich für dich?