Folge einfach folgenden Schritten und mit der neusten Browser-Version steht deiner Video-Bewerbung nichts mehr im Weg.

 

Google Chrome

Normalerweise werden Updates bei Chrome im Hintergrund ausgeführt, wenn du den Browser deines Computers schließt und wieder öffnest. Sollte dein Browser dennoch nicht auf dem neusten Stand sein, helfen dir diese Schritte weiter:

Schritt 1

Klicke oben rechts auf das Symbol "Mehr" (das Symbol mit drei senkrecht angeordneten Punkten).

Schritt 2

Klicke auf "Hilfe" und dann auf "Über Google Chrome".

Schritt 3

Google Chrome sucht nun nach neuen verfügbaren Updates, die dann installiert werden.

 

Mozilla Firefox

Schritt 1

Klicke in der Menüzeile auf "Firefox" und wähle "Über Firefox".

Schritt 2

Das Fenster Über Firefox öffnet sich automatisch und Firefox sucht nach Updates. Wenn Updates verfügbar sind, werden sie automatisch heruntergeladen.

Schritt 3

Wenn die Updates zur Installation bereit sind, klicke auf die Schaltfläche "Zum Abschließen des Updates Firefox neu starten".
 
Jetzt sollte dein Browser wieder auf dem neusten Stand sein und du kannst deine Video-Bewerbung durchführen. Viel Erfolg!



Opera

Schritt 1

Öffne Opera, klicke oben links auf das Opera-Logo und wähleanschließend den Eintrag "Update & Wiederherstellung...".

Schritt 2

Der Browser sucht nun nach neuen Updates. Wurde eins gefunden, lädt Opera dieses automatisch herunter.

Schritt 3

Klicke anschließend auf den Button "Jetzt neu starten". Nach dem Neustart des Browser solltest Du die neuste Version besitzen.


War diese Antwort hilfreich für dich?